Endlich wieder Tanzen!

Ab dem 12.01.2022 gilt im Tanzstudio Husum die 2G+/Booster (sofort) Regel.

Das Wichtigste in Kurzform für Sie als Kursteilnehmer/Innen zusammengefasst: 

 

2G+/Booster (sofort) Regel:

 

  • Nur vollständig Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) oder innerhalb der letzten 6 Monate Genesene dürfen unsere Tanzschulräume nur mit einem zusätzlichen negativen Corona Testnachweis betreten.
  • Geboosterte (14 Tage nach der 3. Impfung) benötigen keinen zusätzlichen Test.
  • Als Test benötigen wir ein Nachweis über einen Antigen Schnelltest (max. 24 Stunden) oder einen gültigen PCR Test (max. 48 Stunden) von offiziellen Prüfstellen.
  • Es ist notwendig ein Nachweis vor Eintritt der Tanzschulräume vorzuzeigen.
  • Kinder dürfen bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres sowie minderjährige Schüler*innen, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen Schulkonzeptes regelmäßig 2x pro Woche getestet werden, am Tanzunterricht teilnehmen.
  • Eltern dürfen ihre Kinder zur Tanzschule bringen und abholen ohne einen erforderlichen 2G+/Booster Nachweis, dürfen aber nicht in der Tanzschule verweilen.
  • Längerer Aufenthalt in unseren Räumen für die Eltern nur mit einem 2G+/Booster Nachweis!
  •  Auf der Tanzfläche keine Maskenpflicht, Abstand von 1,5 m muss eingehalten werden.
 
Euer TSH - Team 

Hygiene Regeln:

  • Die Tanzschule darf erst nach Aufforderung durch einen Mitarbeiter einzeln oder paarweise betreten werden. Daher halten wir die Haupteingangstür zunächst von außen geschlossen.
  • Paare, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben, dürfen zusammen tanzen. Partnerwechsel sind generell nicht gestattet.
  • Bitte in Trainingsoutfit erscheinen (Schuhe können im Saal gewechselt werden).
  • Das Tragen von Masken ist bis zum Tanzsaal Pflicht.
  • Nach Möglichkeit sollten die Toiletten nur einzeln betreten werden.
  • Getränke werden zum Tisch gebracht und dort abgerechnet.
  • Flaschen und Gläser können auf Tischen stehen gelassen werden. Somit muss kein Kunde nochmal den Weg an die Bar machen und so ankommenden Kunden begegnen.
  • Jeder Tänzer oder jedes Tanzpaar erhält von ihrem Tanzlehrer einen eigenen durch Klebeband markierten und abgetrennten Tanzbereich (2×2 Meter).
  • Sobald alle Paare im Saal sind, findet der Unterricht stationär in den jeweiligen Tanzbereichen statt.
  • Die Tanzlehrer werden durch Demonstration und mündliche Anweisungen von ihrem Tanzbereich aus unterrichten.
  • Nach dem Kurs verlässt das Paar/die Person, welche/s als letztes den Saal betreten hat, als erstes den Saal und dann wird entsprechend der LIFO-Methode (Last In First Out) weiterverfahren.
  • Auch im Sommer bitten wir euch eure Beine und Arme mit leichtem Stoff zu bedecken.
  • Damit wir allen Kursteilnehmern (Tanzkreisen, Fitnesskursen und auch Kinderkursen) gerecht werden führen wir ein rotierendes System ein (vor Ort gibt es Skizzen zum Verständnis).
  • Trinkflaschen und Handtücher werden im jeweiligen Quadrat gelagert. (Fitness und Kinderkurse)
  • Derzeit wird keine Kinderbetreuung in Tanzkreisen angeboten.